1.-3. Februar 2013 Visionäre Bildungskonzepte im Tanz Atelier 7 (Samstag 02.02.2012: 14.00-16.00 Uhr) Choreografischer Baukasten - Eine praxisorientierte Einführung (AUSGEBUCHT!) Thematik: Ein praktisches und theoretisches Vermittlungskonzept zeitgenössischer Choreografie Das Atelier führt in den "Choreografischen Baukasten" ein, der finanziert über das BMBF unter Leitung von Prof. Klein an der Universität Hamburg entwickelt wurde. Es handelt sich hierbei um eine praxisorientierte "Werkzeugkiste" zeitgenössischen Choreografierens, die Verfahren der Bewegungsfindung, Formgebung, Zusammenarbeit und intermediale Komposition versammelt. In dem Atelier sollen diese choreografischen Arbeitsweisen und Formen der Zusammenarbeit exemplarisch erprobt werden.  Zu Beginn des Ateliers gibt es eine konzeptionelle Einführung in den "Choreografischen Baukasten". Leitung: Gitta Barthel & Prof. Dr. Gabriele Klein, Hamburg zurück zur Übersicht